Januar: Zeit der Neuerung

Januar: Zeit der Neuerung

Der Januar steht im Zeichen der Neuerung und des Wandels. Er beschert uns of Kälte, manchmal auch Schnee, der den Boden bedeckt. Scheinbar passiert nichts im Außen, doch im Inneren der Erde sammeln die Keimlinge Kraft und bereiten sich vor, bald an die Oberfläche zu...
Dunkelheit umhüllt die Welt. Ich werde ruhig.

Dunkelheit umhüllt die Welt. Ich werde ruhig.

Der Dezember ist der letzte Monat im Jahr. Er steht im Zeichen der Dunkelheit. Das Leben zieht sich ins Innere der Erde zurück, um dort auf die Erneuerung im Frühling zu warten. Ruhe, Rückzug, Innenschau. Das sind die Themen im Dezember. In Zeiten der Ruhe und...
Der Nebel steigt. Ich öffne mich.

Der Nebel steigt. Ich öffne mich.

Im November legen sich oft dichte Nebel über die Landschaft. Sie laden uns ein, das Denken zur Ruhe kommen zu lassen und und uns den Möglichkeiten zu öffnen, die jenseits des Sicht- und Greifbaren liegen. Als Monat der Vergänglichkeit lädt uns der November ein, uns...
Das Laub raschelt. Ich werde still.

Das Laub raschelt. Ich werde still.

Im Oktober richtet sich die Natur von außen nach innen und lädt uns ein, es ihr gleichzutun.Uns von der aktiven Energie zu lösen, still zu werden und nach innen zu schauen. Welche Fragen wir uns im Oktober stellen können, erläutere ich in meinem neuen Video, in dem...
Ein Blatt fällt. Ich nehme Abschied.

Ein Blatt fällt. Ich nehme Abschied.

Der September steht im Zeichen des Gleichgewichts der Kräfte. Am 21. September sind Tag und Nacht genau 12 Stunden lang – Licht und Dunkelheit sind im Gleichgewicht. Das Gleichgewicht in der Natur lädt auch uns im September ein, auf Balancen und Disbalancen in unserem...